Bild

Pressemitteilungen

Die vollständigen Pressemitteilungen als PDF erreichen Sie jeweils durch Anklicken des Links!

3: Matthäuspassion im Frühjahr 2019

Matthäus-Passion von Johann Sebastian Bach

Am Samstag vor dem Beginn der Karwoche und am Palmsonntag bringt die Chorphilharmonie Regensburg die Matthäuspassion von Johann Sebastian Bach zur Aufführung.

Das doppelchörige Monumentalwerk gehört sicherlich zu den schönsten und ergreifendsten Vertonungen der Leiden und des Sterbens Christi. Auf der ganzen Welt erklingt es in der Passionszeit in kirchlichen Räumen und in den großen Konzertsälen. Nicht nur durch seine aufwändige Besetzung mit zwei Chören und zwei Orchestern gilt es als eines der größten musikalischen Werke der Menschheit.
(Download: PDF, 1 Seite, 178 Wörter, 30 KB)

2: Chinareise der Chorphilharmonie Regensburg zum Jahreswechsel 2018/2019

 

Chinatournee 2018/19 der Chorphilharmonie Regensburg

Müde, aber voll intensiver Eindrücke kamen am Dreikönigstag 60 Sängerinnen und Sänger der Chorphilharmonie Regensburg aus dem Land des Lächelns zurück. Die Chorphilharmonie Regensburg und das Deutsche Radio Kammerorchester waren nach Weihnachten zu ihrer großen Chinatournee aufgebrochen. Die Tournee startete in der Hauptstadt Peking mit gleich zwei Konzerten in der Großen Halle des Volkes am Platz des Himmlischen Friedens. Zuvor waren natürlich noch Proben mit Orchester und den Solisten angesetzt. Der Jetlag tat das Seine dazu und alle waren doch bis aufs Äußerste gefordert bei den Konzerten vor insgesamt über 10.000 Zuhörern in dieser Halle, in der sonst nur Staatsgäste empfangen werden und nationale Feierlichkeiten stattfinden. Dementsprechend gründlich fielen natürlich auch für die Gäste die Sicherheitskontrollen aus. Der deutsche Botschafter in China, Dr. Clemens von Goetze, empfing den Dirigenten Horst Frohn und den Konzertmeister Walter Schreiber in der Pause des Konzertes. Ermöglicht wurde diese Reise unter anderem durch die finanzielle Unterstützung und Förderung von Seiten der Stadt Regensburg, des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst sowie des Auswärtigen Amts und des Goethe-Instituts.
(Download: PDF, 2 Seiten, 553 Wörter, 1.2 MB)

1: Chinareise der Chorphilharmonie Regensburg zum Jahreswechsel 2018/2019

 

Mit Beethoven 9 nach China

Nach den beeindruckenden Aufführungen von Bruckners Te Deum und Messe in f-Moll im Oktober in Regensburg und Kelheim probt die Chorphilharmonie bereits wieder intensiv für die Aufführung der Matthäuspassion von Johann Sebastian Bach am Palmsonntag in Regensburg.

Vorher steht aber noch eine mit großer Spannung und Vorfreude erwartete Herausforderung auf den Chor: eine Konzertreise nach China zum Jahreswechsel 2018/2019!

Im vergangenen Jahr erhielt die Chorphilharmonie Regensburg durch die Initiative von Walter Schreiber, dem Konzertmeister und künstlerischen Leiter des Deutschen Radio Kammerorchester, eine Einladung zu einer Konzertreise nach China. Gemeinsam mit dem Deutschen Radio Kammerorchester ist eine Konzertreise mit Ludwig van Beethovens 9. Symphonie  als programmatischem Schwerpunkt geplant.


(Download: PDF, 2 Seiten, 512 Wörter, 1.1 MB)